und in der tat, es macht sich doch auch ganz schön schnieke, wenn man auf einmal auf der ENGL-homepage steht..

gut, es is zwar nich der professionalbereich, und prozente krieg ich bei denen jez auch nich – aber wozu auch, schließlich hab ich ja schon nen ganz schön geilen amp! und in aller regel sind die auch nich so schnell durch wie ein paar sticks..

auf jeden fall freu ich mich schon ziemlich drüber, dass die welt jetzt weiß: der ergi spielt ENGL und findet das gut, weil das so schön rotzig klingt. jawohl.