so ham wir’s gemacht. die charly und ich. gewohnt ham wir in ner netten gartenlaube am rande des berliner ostens (eigentlich so ruhig wie hohenacker dort..). die ruhe war dann aber auch immer schnell vorbei, wenn man in der city war..dort waren wir unter anderem auf der popkomm (was ne scheißveranstaltung eigentlich? zumindest der kostenfreie teil für die besucher hatte mal überhaupt nix zu bieten..), auf der wir samuel harfst getroffen ham und ihn spontan beim längsten straßenkonzert der welt supported ham..ja, der mann kommt jez ins guinness buch..irre..ansonsten waren wir neben den üblichen touriactions auf nem sehr schönen konzert von laing und super700, patrice ham wir bei so nem kaufhauspressegig mal kurz zugehört, aber er singt schon besser als er gitarre spielt, und ansonsten eben laufen..viel laufen..in kreuzberg, in friedrichshain, am mauerstreifen entlang, ..

seit gestern sind wir wieder hier und ich in waiblingen angekommen..auch nett, so was überschaubares..