ehrlicherweise – ich weiß grade noch nich genau, worüber ich mich mehr freuen soll.. isses der neue amp, den ich kurz nach weihnachten beschert bekommen hab? oder das gefühl, dass ich nen schal für meine herzensdame gestrickt hab und er tatsächlich zusammenhält?

naja, neuer amp is auch ein sehr relativer begriff..schließlich hat der twinnie, der jetzt neu in meinen besitz übergegangen ist, nächstes jahr ungelogen 40. geburtstag..aber das spricht nur dafür, wie lang dieser alter hase schon im rock biz unterwegs is..ich bin mir sicher, ich kann noch einiges von ihm lernen. warum man einen twinnie braucht? weil er so klingt, wie man es auf unserer neuen single Apocalypse O.S.T. hören kann. also ganz schön geil einfach. dass er in dem alter aber auch schon ein bisschen verbraucht aussieht, gehört in diesem gewerbe auch dazu. authentischer used-look, würde ich dazu sagen.

wo wir gerade bei used-look sind..ohne es zu wollen, hab ich dem schal einen used-look mitgegeben..trotzdem bin ich ganz ehrlicherweise ein klein wenig stolz auf mich und hab schon herausgefunden, dass die kleinen schönheitsfehler bei richtiger halsumwickelung ganz hervorragend kaschiert werden können..

so, jetzt ist aber genug mit diesen schönen sachen. nach silvester wird rangeklotzt, weil ab mitte januar wartet das mündliche examen auf mich. und wenn alles so läuft wie geplant, bin ich ab 08.02. kirchlich examinierter und obendrein noch diplom-theologe..ja horch!

guden rutsch allerseits.