Ja turbulente Zeiten sind das gerade. Endlich ist das Herzschlagfinale sowol in der ersten als auch in der zweiten Bundesliga vorbei. Und beide Vereine die mir etwas bedeuten haben die Liga gehalten. Geil.

Wichtiger war mir natürlich, dass der FC St. Pauli in der zweiten Liga bleibt und das hat ja hervorragend geklappt – wenn auch nicht souverän… :)

FC St. Pauli – Klasse, da war ja noch mehr. Meine Klasse hat zusammen mit den tollen Jungs und Mädels von Viva con Agua (http://vivaconagua.org/) einen Spendenlauf im Rahmen ihres WVR (Wirtschaft/Verwaltung/Recht)- Projekt veranstaltet. Und da diese Organisation eng mit dem FC St. Pauli zusammen arbeitet war das ganze für mich natürlich um so schöner. Im Rahmen des Run4Wash (http://www.run4wash.org/) haben wir unsere Schule zum Laufen für einen guten Zweck motiviert. Die Spendensumme steht zwar noch aus, aber der Lauf brachte sehr viel Spaß. Die Gelder gehen nach Nepal, da die Erdbeben dort bei der Trinkwasserversorgung nicht wirklich geholfen haben. Allgemein ein Thema über das wir mehr nachdenken sollten. Viva von Agua ist eine echt gute Organisation, die ihr euch dringen mal anschauen solltet. Wer Bilder von unserem Lauf sehen und sich ein bisschen informieren möchte sei dieser Link hir empfohlen: http://www.run4wash.org/laeufe/spendenlauf-der-brunnen-realschule/

Ja ach so halt Musik fehlt jetzt komplett… ähm ja genau… also wir suchen gerade Termine zum Proben, schließlich wollen wir im Herbst ins Studio gehen und euch neues Zeug in den Kasten prügeln. Dafür sollten wir was tun…und das werden wir. Aaaaaber wir werden – und jetzt schließt sich der Kreis wieder – endlich mal wieder live zu sehen sein! Und zwar bei einem Benifizkonzert von Viva con Agua am 10. Juli in Reutlingen. Wer diese Organisation jetzt noch nicht kennt hat nicht aufmerksam gelesen (schäm dich!) und noch weniger die ganzen obigen Links angeklickt (ab in die Ecke jetzt!). Genauere Infos folgen noch.

Bis die Tage…ach so privates noch… Ja läuft alles, FERIEN!!!! Viele Korrekturen… aber das wird.

Machts gute Leute und bis bald!