Nein nicht Captain Kirk, nur der Claudio ;) . Mensch ich muss euch noch was berichten. Und zwar vom Samstag. Nicht nur das es ein echt nettes Konzert war mit vielen coolen Leuten und viel guter Musik. Nein noch mehr!

Und zwar: Es begaben sich letzten Samstag um ca. 12 Uhr morgens, 3 junge Rockmusiker auf den Weg nach Ludwigsburg, um einen neuen Schlagzeugladen zu besichtigen, der ihnen empfohlen wurde. Es betrug sich nämlich das der Schlagzeuger unter ihnen neue Crashes benötigte. Also hatte man sich aufgemacht diese für teuer Geld zu erstehen. Angekommen im Kaufhaus Mitte, hindurch geschwind durch den Schuhladen im Erdgeschoss, fluchs hinauf die schmale Treppe und hinein in „Herrn Vogelmanns wunderbaren Trommelladen“. Und was die 3 Rocker da zu sehen bekamen war atembaraubend. Viele alte, neue, teure, seltene und wundervolle Schlagzeugsets und Zubehör gab es hier zu bestauenen. Nachdem ihr anliegen vorgetragen war machten sich beide Eingebohrenen dieses wunderschönen Fleckchens Erde auf die Suche nach dem idealen Paar Crashbecken für den Trommler von CEiL. Nach nicht all zu langer Zeit entschieden sich die Musiker für 2 goldene Teller, die ab jetzt den Weg ihrer Band begleiten sollten. Glücklich und zufrieden giegen sie nach hause. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann rocken sie noch heute (und dass tun sie … ohh ja!!!)

Kurzversion: Ich hab neue Becken! Hammer geile Teile! Sabian der Herrsteller, Größen 18 und 19 Zoll, Identifikationsname: Dark Crashes. Kommt mal live zu nem Konzert, die Teile mähen euch um! ;) Huhuuu, ich bin glücklich ich geh heim. Ahh … bin ich schon. Ok. Bis dann! – peng –