Es ist nicht einfach, wenn man einen guten Freund ziehen lassen muss. So geht’s aber bald dem Marda. Sein Foxie kommt weg. Und nicht nur für ihn ist das ein harter Moment. Der komplette freundliche Herr CEiL trauert hier um einen wirklich sensationellen Wegbegleiter, der auch vor dem größten Case keine Angst hatte und für den Maximales Zuladegewicht ein Fremdwort war. Deshalb bitten wir euch um eine Schweigeminute. Gleich hier und jetzt. Und los.

Vielen Dank hierfür. Ein Glück gibt es auch erfreuliche Nachrichten. Ergi war neulich im Studio zu Gast bei unseren Kumpels von Freequency. Dort durfte er drei Titeln ein kleines bisschen Rotz verleihen. Zack, die Röhre ausgepackt, rockt’s dort jetzt an manchen Stellen nochmal ganz anders, aber auch so steht uns hier ein Hammeralbum ins Haus. Und wir sind bei der Release am Start und freuen uns darauf wie Schneekönig! Das wird ein Fest!