So sagens nich nur die „fonky monkeys“ aus Paderborn, so könnte man auch die letzte Zeit beschreiben – es geht so einiges ab … mit CEiL … klar … aber auch sonst so … Gestern zum Beispiel. Da ging einiges ab beim Existing Abschiedskonzert – ersma kam ich an und wurde spontan zum Moderator erkoren – fünf Minuten später konnte ich auch schon Starkstrom ankündigen … danach kamen „wake up“ (wow sind die jung! wow gehn die schon ab dafür!), „kmd“, von denen ich den ersten kompletten Auftritt miterleben durfte – wunderschön, nich nur wegen Kilis Feinrippshirt, bevor „existing“ ihren letzten Gig hinlegten – coole Songs, coole Stimmung, cooles Ding! Und zum Abschluss – „sacrety“! Nachdem wir den ganzen Abend schon ein wenig miteinander rumgeschäkert ham, durfte ich spontan Matzes Mikro für „lost in you“ klauen und mit Fabi um die Wette schreien! Danach folgte mein erster Stage Dive – Alter! Was geht eigentlich ab!

Was noch so abgeht? Mein Kopf dreht sich … hab mich grade tatsächlich bei Facebook angemeldet … hab mich glaub über ein Jahr gewehrt … der erste Pinnwand Eintrag war bezeichnend … „irgendwann kriegt es jeden. Ich hab nich so lang durchgehalten …“ Wir behalten die Identität des Verfassers geheim und versuchen, uns nich so sehr vom Internet regieren zu lassen … deshalb schalten wir einfach alle den Computer aus. Jetzt.