… merk ich grade mal wieder … hab mich eben erst dran gewöhnt, ne Adresse in den Browser einzugeben und ne halbe Stunde aufs Klo zu gehn, bis es fertig geladen hat … Warum das so war? Na – ich war im Praktikum! Gemeindepraktikum nennt sich das, macht man so grob zur Hälfte des Studiums und besteht daraus, einem Pfarrer auf Schritt und Tritt zu folgen und zu schauen, was er wie warum so macht.

In meinem Fall war es sogar ein Pfarrer-Ehepaar und das Ganze fand statt in einem malerischen Städtchen mit namen Güglingen. Schön dort, sehr schön! Nur mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln … das is noch nich so prall gewesen … und Internet war so schnell wie das gute alte 56k-Modem … zumindest bei Spitzenverbindung … ;) Und jez isses auch schon wieder rum … morgen is noch Auswertung, die is aber schon wieder in Tübingen, und dann fängt langsam auch wieder der Uni-Alltag an … so gehts, liebe Leute! Soweit für heute als kleine Information. Tschüssle ade.