… bin ich. Und das wohlauf. Wetter war in den ersten Tagen klasse, genau wie die Pisten. Leider hat beides in den letzten Tagen dann etwas nachgelassen, aber das war halb so wild, denn so konnte man sich dann auch irgendwie wieder auf zu hause freuen. Verletzungen gab es in der Gruppe keine größern, lediglich für ein Mädel ne Nacht im Krankenhaus wegen verdacht auf Gehirnerschütterung. Also alles halb so wild. Sonntag erstmal ein scheiß unentschieden im Handball aufs Parkett gelegt, was für ein nerviges etwas, wenn der Gegner doch eigentlich schlechte war. Naja gewonnen haben wir an Erfahrung. Donnerstag gehen wir hoffentlich wieder mit nem Zweier nach hause. Jetzt gehts dann gleich ins Training und morgen ein wenig Shoppen, bavors dann wieder stressig wird mit Videodreh und so weiter. Bis dahin eine gute Zeit! Ach ja halt! Samstag s-CO-BAR, wär schön dich zu sehen!